Wir beraten Sie gerne:
Rufen Sie uns an
0049-30-69 81 99 42
Mailen Sie uns auch gern
info@drnice.de

ANGEKOMMEN

Leistungen DrNice: Farbkonzept, Bildbearbeitung der historischen Fotos für den großformatigen Druck, Gestaltung der Ausstellungsgrafik unter Aspekten wie klare Gliederung der Ausstellungsthemen, Hierarchisierung der Inhalte, Themen und Abbildungen und Besucherführung, Anlieferung sämtlicher Druckerzeugnisse wie Plakate, Flyer, Banner, Gestaltung Katalog, Konzeption und Gestaltung website, Weiterentwicklung der grossen Ausstellungstafeln zu einer kleineren, leichteren Wanderausstellung.


Eröffnung der Ausstellung im Foyer des Paul-Löbe-Hauses

Eröffnung der Ausstellung im Foyer des Paul-Löbe-Hauses

Die Eröffnungsrede hielt Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert.
Eröffnung der Ausstellung im Foyer des Paul-Löbe-Hauses

Eröffnung der Ausstellung im Foyer des Paul-Löbe-Hauses

Die Ausstellung stiess auf breites Interesse.
Gäste der Ausstellungnach der Eröffnungsveranstaltung

Gäste der Ausstellungnach der Eröffnungsveranstaltung

Impressionen von der Eröffnung – die Themen der Ausstellung weckten bei vielen Besuchern Erinnerungen an eigene Familiengeschichten.
Führung durch die Ausstellung

Führung durch die Ausstellung

Ausstellungsmacherin Frau Dr. Katharina Weißbach bietet im Anschluss an die Eröffnung eine Kuratorenführung durch die Ausstellung.
Blick auf die Stehle zur

Blick auf die Stehle zur "Charta der Vertriebenen"

Das Ausstellungselement zur "Charta der Vertriebenen" wurde als 5-eckige Sonderform gestaltet. Ihre Farbigkeit bietet einen interessanten Kontrast zu den anderen Ausstellungstafeln.
Starttafel der Ausstellung

Starttafel der Ausstellung

Als Start der langen Reihe der Ausstellungstafeln dient das Plakat zur Ausstellung.
Blick auf die Ausstellungstafeln

Blick auf die Ausstellungstafeln

Die Ausstellungstafeln sind leicht getreppt angeordnet und bespielen so das langgestreckte Foyer im Paul-Löbe-Haus. Der anthrazithfarbene Teppich gibt ihnen auf dem spiegelnden Boden einen persönlichen Raum.

Ähnliche Projekte Designentwicklung für Ihre Ausstellungen:
Ausstellung INNOVATIONSWELT - Konzeption und Besucherführung
Ausstellungsgestaltung Gartenschau - igs 2013 in Hamburg
Ausstellungsgestaltung IN ZWEI WELTEN
Ausstellungsgestaltung Verschwundene Orte
DIE GERUFENEN - Ausstellungsdesign
Open Air Ausstellung: 20 JAHRE VERFASSUNG VON BERLIN

Ausstellungsgestaltung ANGEKOMMEN

Die Integration der Vertriebenen Deutschen in BRD und DDR nach 1945 ist das Thema der Wanderausstellung ANGEKOMMEN. Die Gestaltung der Ausstellung hat DrNice für die Stiftung Zentrum gegen Vertreibungen und der Bund der Vertriebenen realisiert. Die Inhalte und das Ausstellungskonzept wurden von kmt I ausstellungen : Dr. Katharina Klotz und Wilfried Rogasch entwickelt. Die Ausstellung ist als Wanderausstellung in zwei verschiedenen Formaten konzipiert und produziert worden – angepasst an die. Für die Premiere im Paul-Löbe-Haus 2011 wurde das grössere Format ausgeführt und u.a. von Herrn Lammert eröffnet. Die leichtere und kleinere Variante aus bedruckten Alu-Dibond-Tafeln mit vielseitigem Verbinder-System für viele Raumformen tourt seit der Eröffnung als Wanderausstellung erfolgreich durch Deutschland und wurde schon vielfach präsentiert.

Stationen der Wanderausstellung ANGEKOMMEN

website zur Ausstellung ANGEKOMMEN

Designansätze für die Ausstellung ANGEKOMMEN

Die Integration der Vertriebenen in das geteilte Deutschland der Nachkriegszeit wird in der Ausstellung auf über 50 Tafeln und in drei chronologisch geordneten Kapiteln beleuchtet. Das Farbkonzept in Rot, Orange und Gelb beschreibt die drei Phasen der Integration. Durchgängige, hellblaue, horizontale Streifen schaffen zwischen den Tafeln eine optische Verbindung und geben den abgebildeten Fotos und Texten einen Horizont auf den Farbflächen. Die Stirnseiten der Ausstellungsmodule sind mit Markierungen gestaltet, um eine schnelle Orientierung zu ermöglichen. Ergänzend zu den in Reihe lesbaren Tafeln gibt es zusätzliches Ausstellungselement eine 5-seitige Säule, die einem Meilenstein in der Geschichte der Integration der Vertriebenen markiert. Hier geht es um die Charta der Vertriebenen, die 1950 ein sehr wichtiges Bekenntnis für den Willen zur Integration in die neue Heimat, die Anerkennung der Grenzen und Weiterorientierung Richtung Europa war. Die Gestaltung dieser Insel kehrt die Farbigkeit der anderen Tafeln um, hat Hellblau aus Hauptfarbe und integriert darein warmes Gelb und Orange.

Weitere Medien für die Ausstellungsgestaltung ANGEKOMMEN

DrNice hat für die Ausstellungstafeln das Design entwickelt, die Bilder bearbeitete, das Layout gestaltet und die Anfertigung der Drucke betreut. Zusätzlich haben wir den Ausstellungskatalog und die website zur Ausstellung gestaltet. Auch die weiterführenden Kommunikationsmedien für die Wanderausstellungen wie Plakate, Flyer, Einladungskarten etc. haben wir passend auf das Design der Tafeln abgestimmt und angefertigt. Wenn Veranstalter für die Präsentation der Wanderausstellung individualisierte Medien mit ihrer Adresse, Anfahrtsplan, ihrem Logo und der Ausstellungszeit benötigen, setzt DrNice diese Wünsche auf dem Grundlayout auch heute noch um und liefert die gewünschten Druckerzeugnisse.

Projektdaten ANGEKOMMEN

Ausstellungsort Eröffnungsausstellung:
Paul-Löbe-Haus, Berlin

Laufzeit:
25. Oktober – 30. November 2011

Auftraggeber:
Stiftung Zentrum gegen Vertreibungen

Konzeption und Realisierung:
Dr. Katharina Klotz und Wilfried Rogasch
(kmt | ausstellungen GbR, Berlin)

Ausstellungsarchitektur und Design:
Angélique Furtwängler in Zusammenarbeit
mit DrNice GbR

Projektleitung Architektur:
Angélique Furtwängler

Ausstellungsgrafik, Produktion Druck:
DrNice GbR

Ausstellungsfläche:
Foyer im Paul-Löbe-Haus

website zur Ausstellung:

www.ausstellung-angekommen.de

Die Ausstellung wurde anschliessend von DrNice als leichte Wanderausstellung umgearbeitet.

Stationen der Wanderausstellung ANGEKOMMEN:

Aktuelle Stationen Ausstellung