Wir beraten Sie gerne:
Rufen Sie uns an
0049-30-69 81 99 42
Mailen Sie uns auch gern
info@drnice.de

Fassadenmalerei auf einer Hauswand im Berliner Bezirk Wedding

Ein individuell auf die Giebelwand angepasstes Jugendstilmotiv, gestaltet von DrNice nach einer Vorlage von Alfons Mucha und übertragen auf die Giebelwand von Auftragsmalerei Mario Kwast, Berlin.


Fassadenmalerei_13

Fassadenmalerei_13

Fassadenmalerei_21

Fassadenmalerei_21

Fassadenmalerei_11

Fassadenmalerei_11

Fassadenmalerei_10

Fassadenmalerei_10

Fassadenmalerei_Entwurf

Fassadenmalerei_Entwurf

Fassadenmalerei_03

Fassadenmalerei_03

Fassadenmalerei_05

Fassadenmalerei_05

Fassadenmalerei_04

Fassadenmalerei_04

Fassadenmalerei_02

Fassadenmalerei_02

Fassadenmalerei_01

Fassadenmalerei_01

Fassadenmalerei_19

Fassadenmalerei_19

Fassadenmalerei_15

Fassadenmalerei_15

Fassadenmalerei mit einem Jugendstilmotiv von Mucha

Fassadenmalerei mit einem Jugendstilmotiv von Mucha

Fassadenmalerei_19

Fassadenmalerei_19

Fassadenmalerei_18

Fassadenmalerei_18

Fassadenmalerei_16

Fassadenmalerei_16

Fassadenmalerei_15

Fassadenmalerei_15

Fassadenmalerei_14

Fassadenmalerei_14


Ähnliche Projekte Kreative Fassadengestaltung:
Fassadengestaltung Hochhausgruppe, Gesobau, Märkisches Viertel Berlin
Fassadengestaltung mit Texten für die Siedlung Schillerhöhe
Folienbeklebung auf Glasfassade als Wegeleitsystem mit grossen Hausnummern
Gestaltung Vordächer mit Fassadentapete
Individueller Druck auf Sicherheitsglas für Vordächer
Moderner Einsatz von Stuckelementen im Sockelbereich

Die Fassadenmalerei auf einer Hauswand in Berlin Wedding, Turinerstrasse 7, nimmt die komplette Höhe von 23 m und eine Breite von 13 m ein. Die Giebelgestaltung soll mit einem Jugendstilmotiv zwischen dem kräftigen Rot der Hausfront und dem hellen Beige im Innenhof farblich vermitteln.

Auftragsmalerei

WIr freuten uns sehr über die Anfrage zu diesem interessanten Projekt, bei dem wir zum ersten Mal für die Ausführung der Wandmalerei mit der Auftragsmalerei Mario Kwast zusammen arbeiten konnten. Er und sein Team sind auf die Ausführung derartig grossformatiger Malerei spezialisiert ist.

Die Gestaltung haben wir mit Vorlagen von den grossartigen Jugendstilkünstlern Alfons Mucha und Théophile Alexandre Steinlen entwickelt, die wir auf das Giebelformat umgearbeitet haben.

Auf die Hauswand übertragen mit Malerschablonen

Um die Schablonen, mit denen das Motiv auf die Fassade übertragen wird, herstellen zu können, haben wir die Umrisslinien und die Binnenzeichnung als Linien nachgezeichnet. Auf grosse Kartons übertragen, ausgeschnitten und auf den Giebel übertragen, gaben sie dem Fassadenmaler die Orientierung für die entwurfsgetreue Ausführung seiner Malerei.

Nachhaltige Gestaltung mit Fassadenmalerei

Der Giebel ist zu einem alten Garnisonsfriedhof nach Nordwesten gelegen und ist von der Strasse und dem Friedhof gut einsichtig. Die Idee des Bauherrn, die GESOBAU, war, diese unverbaubare Brandwand im Zuge der Gebäudesanierung für eine Fassadenmalerei und damit nachhaltige Gestaltung zu nutzen. Und damit im Stadtraum des Entwicklungsbezirks Wedding einen hochwertigen Akzent zu schaffen.

Viel Wert wurde vom Bauherrn auch darauf gelegt, die vorhandenen Schmuckelemente aus dem Jugendstil im Innenbereich zu bewahren und wieder herauszuarbeiten.