Wir beraten Sie gerne:
Rufen Sie uns an
0049-30-69 81 99 42
Mailen Sie uns auch gern
info@drnice.de

Wanderausstellungen

Themen und Botschaften auch im „analogen Umfeld“ für viele Menschen an verschiedenen Orten erlebbar zu machen: das ist das Potenzial von Wanderausstellungen!

Ausstellungen sind wirkungsvolle Veranstaltungen bzw. Events, um Menschen im Allgemeinen oder auch besondere Zielgruppen wie Gleichgesinnte – also Menschen mit gleichem Interesse – aber auch Kunden, Mitarbeiter, Geschäftskontakte, Netzwerkpartner einzuladen, zu treffen und zum Gespräch anzuregen. Denn nach wie vor ist die direkte Kommunikation zwischen Menschen eindrucksvoller und lebendiger als die Vermittlung von Inhalten nur über Printmedien und/oder Websites/digitale Medien. Klassische Veranstaltungs-Formate wie Vernissage, Finisage, Konferenz, Colloquium, Workshop, Vorträge, Filmvorführungen eröffnen den Veranstaltern zusätzlich Möglichkeiten und Potenziale zur Verbreitung ihrer Themen und Botschaften.


Beispiel einer Wanderausstellung: IN ZWEI WELTEN
Beispiel einer Wanderausstellung:  IN ZWEI WELTEN Als Beispiel einer Wanderausstellung, die DrNice ...

Die Vorteile von Wanderausstellungen sind:

  • schnell und einfach aufzubauen (in der Regel nur 1-2 Tage)
  • mehrfach bis oft nutzbar/wiederholbar
  • für viele verschiedene Orte, Räume, Grundrisse geeignet
  • sehr gut ergänzbar/erweiterbar durch zusätzliche Veranstaltungen/Events oder auch Medien
  • planbar: als Strategie für einzelne Präsentationsstandorte, als Abfolge durch einzelne Regionen oder Länder
  • Wanderausstellungen können den Gästen/Besuchern vermitteln, dass das Thema bzw. die Botschaft, die Sie vermitteln wolllen, zu IHNEN kommt

In den letzten ca. 10 Jahren hat DrNice sehr erfolgreich tourende Wanderausstellungen gestaltet und realisiert. Da alle Wanderausstellungen eher langlebig nutzbar sein sollten, haben wir mit bedruckten Alu-Dibond-Tafeln gearbeitet. Als Verbinder nutzen wir verschiedene Systeme, welche die Tafeln in unterschiedlichen Winkeln verbinden. Diese ermöglichen, auf ganz unterschiedliche Raumsituationen reagieren zu können. Zudem eröffnet das variable System die Chance, einzelne Tafeln und Themen zu ergänzen oder zu reduzieren und somit auf den individuellen Ausstellungsort optimal eingehen zu können.

Ganz einfach können die klassischen Ausstellungstafeln bzw. Ausstellungselemente durch zusätzliche Medien ergänzt werden wie etwa Medienstationen, Diaframes, Thementruhen, Monitore, bedruckte Böden, Fahnen, Banner, Deckensegel, etc. Und damit die auf Tafeln gezeigten Inhalte bereichern, zusätzliche Aspekte zeigen und mit lebendigen, weiterführenden Inhalten schmücken. Zusätzlich haben wir Konzepte entwickelt für die Darstellung der Wanderausstellung auf Websites und dem Einsatz von Apps – beispielsweise, um Audioguides und/oder Übersetzungen mit anbieten zu können.

Als Verpackung für die „Wanderschaft“ der Ausstellungen fertigen wir stabile Holzkisten an. Je nach Bedarf lassen sich diese auf Paletten transportieren, sind mit Rollen ausgestattet, können oben oder seitlich aufklappbar sein oder sind mit besonderen Imprägnierungen für erhöhte Auflagen einzelnen Staaten behandelt. Für den Transport und den Aufbau bzw. Abbau arbeiten wir übrigens mit kompetenten, erfahrenen Partnerfirmen zusammen, die wir Ihnen bei Bedarf gerne empfehlen können.

Weitere Ausführungsvarianten für Wanderausstellungen haben wir ebenfalls in unserem Portfolio – je nach Anforderung an Materialität, Gewicht und Haltbarkeit. Beispielsweise Ausstellungskuben aus ganz leichter Wellpappe, welche sich nach den Auftritten der Wanderausstellungen sogar noch recyceln oder in neue Pappmöbel so ganz nachhaltig weiter nutzen lassen.

Wir ergänzen die Gestaltung und Realisation von Wanderausstellungen bei Bedarf/auf Wunsch auch gern mit der Gestaltung und Anfertigung weiterer Werbemittel – beispielsweise mit Plakaten, Einladungen, Eintrittskarten, Wegeleitsystemen, Banner, Fahnen, Katalogen, etc.

Ein aktuell gut dokumentiertes Beispiel unserer Wanderausstellungen finden Sie hier:

IN ZWEI WELTEN – eine Wanderausstellung der AGDM/FUEN